Tauschring

Langenhagen. Getauscht wird schon seit Jahrtausenden, nur - vor Einführung des Geldes war es Ware gegen Ware! Auch heute spielt beim Tauschring Geld noch eine untergeordnete Rolle. Getauscht werden heute Dienst/Sachleistungen. - eine Art organisierte Nachbarschaftshilfe. Der Tauschring Langenhagen, der seit 1998 besteht, hat den Corona-Lockdown relativ gut überstanden und ist wieder aktiv. Da der Raum im "Brinker Park" zurzeit nicht genutzt werden kann (er ist vom Kindergarten belegt) musten die Mitglieder, die sich bereits zweimal getroffen haben, auf eine Aussengastronomie ausweichen. Während des Lockdows waren Tauschgeschäfte nicht möglich, um den Kontak aber nicht abreissen zu lassen, wurde eineTelefonkette gebildet, diese hat sehr gut funktioniert. Wie auch andere Vereine, so leidet auch der Tauschring unter Mitgliederschwund, aber langsam geht es wieder aufwärts . Ende des Monats Juli steht ein Ausflug in die Heide - zu einem Mitglied, die dort wohnt - an und im August ein Grillfest im Garten. Auch ein Garagenflohmarkt - Ende September/Anfang Oktober 2021 ist in Planung. Im Januar 2022 werden die monatlichen Treffen dann auch wieder in "Brinker Park" stattfinden und Gäste sind dann herzlich willkommen . Bis dahin ist es möglich sich unter der Telefon-Nummer (0162) 6 92 11 30 - Stichwort "Lotti" sich zu informieren.