Teams aus Nah und Fern am Start

famila-Cup geht am 23. Februar in Kaltenweide über die Bühne

Kaltenweide (ok). Zum famila-Cup 2019 lädt die U 11 des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide für Sonnabend, 23. Februar, in die Sporthalle der Grundschule Kaltenweide an der Zellerie ein. Beginn ist um 10 Uhr; die Finalspiele starten um 15 Uhr. Gespielt wird in zwei Gruppen. In Gruppe A startet der SV West-Eimsbüttel, TSV Havelse, JSG Gifhorn-Nord, SV Halstenbek-Rellingen, HSC Hannover und TSV Krähenwinkel/Kaltenweide rot. In Gruppe B sind die 2008er-Jahrgänge vom TuS Altwarmbüchen, SV Germania Grasdorf, Hannover 96, Eintracht Braunschweig, VfL Wolfsburg und TSV Krähenwinkel/Kaltenweide blau mit von der Partie. Übrigens: Die U 11, die von Marcus Schoyerer trainiert wird, sucht noch auf allen Positionen Verstärkungen. Training ist in der Wintersaison jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr und freitags von 16 bis 17 Uhr. In der Sommersaison läuft das Training immer montags und mittwochs von 17 bis 19 Uhr.