"Torkelnd" ausgestiegen

Godshorn. Ein 44-jähriger Beschuldigter wurde am Montag gegen 19.15 Uhr in der Straße Alt-Godshorn von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er „torkelnd“ ein Auto bestieg und damit davonfuhr. Polizeibeamte trafen in der Nähe an. Zu diesem Zeitpunkt stand er mit dem Fahrzeug am Fahrbahnrand. Da bei ihm deutlicher Alkoholgeruch zu vernehmen war, bestand der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest wurde verweigert. Aus diesem Grund wurde er zur Wache des Polizeikommissariats Langenhagen transportiert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.