Totalfälschung

Langenhagen. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Sonnabend gegen 22.45 Uhr an der Hindenburgstraße händigte ein 30- jähriger Langenhagener Fahrzeugführer eines Skoda Fabia eine belgische Fahrerlaubnis aus. Nach Prüfung wurde festgestellt, dass es sich dabei um eine Totalfälschung handelt. Gegen den Fahrzeugführer wurden Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet.