Trompeter gestohlen

Langenhagen (kr). Oberschützenmeister Heiner Rust ist stocksauer: Merkwürdige Zeitgenossen haben den an der Bothfelder Straße in Höhe Silbersee postierten "Schützenfest-Trompeter" mitsamt der Verankerung gestohlen. Das beliebte Maskottchen stand als Werbeträger für das große Volksfest an allen Ortseingängen. Der Diebstahl war beim geplanten Abbau der Figur bemerkt worden. Für Heiner Rust ist das kein Dummer-Jungen-Streich, er hat deshalb bei der Polizei Anzeige erstattet und 150 Euro Belohnung für den Hinweis versprochen, der zur Ermittlung der Täter führt. Informationen nimmt auch der Oberschützenmeister unter der Mobilnummer (0162) 7 32 33 55 entgegen.