Trunkenheit im Verkehr

Langenhagen (elr). Ein 50 Jahre alter Langenhagener führte sein Fahrrad am Sonnabend um 18 Uhr auf dem Radweg am Langenforther Platz, allerdings in nicht zulässiger Richtung. Bei einer Verkehrskontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch und einen Promillewert von 2,21 festgestellt, weswegen er zur Dienstelle gebracht wurde. Nach der Blutentnahme konnte er diese wieder verlassen.