Trunkenheit im Verkehr

Langenhagen. Die Beamten des PK Langenhagen konnten am Sonntag um 2.05 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolleauf der Walsroder Straße eine 30-jährige VW-Fahrerin antreffen. Ein Alcotest ergab vor Ort einen Wert von 1,21 Promille, so dass der 30-Jährigen auf dem PK Langenhagen eine Blutprobe entnommen wurde.
Um 2.59 Uhr fiel den Polizeikommissaren Im Rahmen der Streife im Bereich Walsroder Straße/Bothfelder Straße ein 22-jähriger Radfahrer auf der infolge übermäßigen Alkoholkonsums nicht mehr in der Lage war, sein Fahrrad verkehrssicher zu führen. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Dem Fahrradfahrer wurde eine Blutprobe entnommen.