Trunkenheit im Verkehr

Langenhagen. Ein 44-jähriger Radfahrer wurde in der Nacht zum Sonnabend um 0.20 Uhr durch eine Streifenbesatzung an der Ecke Bothfelder Straße/Schützenstraße kontrolliert, da er diese ohne Licht befuhr. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten eine Atemalkoholkonzentration von 2,22 Promille fest. Auf der Dienststelle wurde daher eine Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.