Turnhalle erhält neues Dach

Baustelle wird am 15. Oktober eingerichtet/Sanierung voraussichtlich bis Februar 2022

Krähenwinkel. Die Stadt Langenhagen saniert das Dach von der Turnhalle der Grundschule Krähenwinkel. Die vorbereitenden Arbeiten werden bereits Ende dieser Woche starten. Die Baustelle an der Turnhalle in der Wiesenstraße wird am Freitag, 15. Oktober, eingerichtet und im Anschluss das Gebäude eingerüstet.
Wann die eigentliche Dachsanierung beginnen kann, hängt unter anderem davon ab, wann die benötigten Materialien geliefert werden können. Unabhängig davon: Das neue Turnhallendach soll im Februar 2022 fertiggestellt sein.
Das flachgeneigte Dach erhält eine bituminöse Dacheindeckung auf einer neuen Dämmung und Schalung, die Sparrenlage der Dachkonstruktion wird erneuert und die Fassade im Attikabereich wird ausgetauscht. Die Stadt folgt mit diesen Veränderungen den Empfehlungen eines Sachverständigen. Er hatte das Turnhallendach 2020 untersucht und kam im Anschluss zu dem Ergebnis: Der komplette Dach- und Fassadenaufbau müsse erneuert werden.
Nach Erörterung im Ortsrat Krähenwinkel sowie im Stadtplanungs-, Bau- und Umweltausschuss beschloss der Rat der Stadt Langenhagen die erforderlichen Planungs- und Bauleistungen im Rahmen der Sanierung des Turnhallendaches der Grundschule Krähenwinkel.