Überfall auf Spielothek

Wer kann Hinweise geben?

Langenhagen. Ein bislang unbekannter Mann hat am späten Sonnabendabend eine Spielothek in Langenhagen überfallen und Geld erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Nach derzeitigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes der Polizei Hannover ereignete sich die Tat kurz vor Mitternacht. Eine 44 Jahre alte Angestellte war gerade dabei, die Spielothek an der Straße Am Pferdemarkt zu
schließen, als eine männliche Person die Räume betrat. Dieser Mann bedrohte die
Mitarbeiterin von hinten mit einem Gegenstand, möglicherweise ein Messer, und
forderte Geld. Daraufhin öffnete die 44-Jährige die Kasse. Nachdem der Räuber
das Geld eingesteckt hatte, flüchtete er aus der Spielothek. Die anschließend
alarmierte Polizei fahndete mit einer Vielzahl an Kräften nach dem Flüchtigen.
Auch der Polizeihubschrauber wurde für die Suchmaßnahmen eingesetzt. Dennoch
konnte der Räuber unerkannt entkommen. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubes. Personen, die verdächtigeBeobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (05 11) 109-55 55 zu melden.