Übersehen

Langenhagen. Der 49-jährige Fahrer eines neuwertigen Skoda Superb fuhr am Dienstag gegen 9.30 Uhr auf der Walsroder Straße in Richtung Langenhagen und übersah bei dem Versuch zu wenden (so geannter U-Turn) die in gleicher Richtung fahrende Stadtbahn. Es kam nach Auskunft der Polizei zum Zusammenstoß. Der Wagen mit einem Zeitwert von etwa 30.000 Euro wurde dabei erheblich beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ob es sich um einen Totalschaden handelt, kann nicht gesagt werden. Den Schaden an der Stadtbahn schätzt die Üstra auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.