Umhergeirrt

Langenhagen. Eine augenscheinlich geistig verwirrte Frau irrte nach Auskunft der Polizei am Freitag zwischen 8.45 und 10.15 Uhr anscheinend ohne nachzuvollziehende Intention im sowie auf dem Schulgelände der Leibniz IGS umher und beeinflusste den Schulbetrieb. Im weiteren Verlauf versuchte die Frau zunächst, sich durch Flucht den polizeilichen
Maßnahmen zu entziehen. Nach entsprechender Unterbindung versuchte sie, die eingesetzten Beamten zu schlagen und zu treten.Sie wurde in eine psychiatrische Klinik
gebracht. Sowohl die Frau als auch die eingesetzten Beamten blieben unverletzt.