Unabhängige küren Kandidaten

Langenhagen. Die Stadtverwaltung hat der  Wählergruppe „Die  Unabhängigen“ nach Aussage des Sprechers Wilhelm Behrens den unbeschränkten Zugang zur Kommunal- und Bürgermeisterwahl  genehmigt. Daher ruft der Ratsherr alle Unterstützer
auf, sich bei ihm über die  Kontaktdaten, die m Ratsinformationssystem der Stadt
Langenhagen hinterlegt sind, zu melden. Im weiteren Verlauf wird es, sobald die CoronaBeschränkungen es erlauben, eine Aufstellungsveranstaltung für die Wahlen geben.
Rechtlich muss es eine „Präsenzveranstaltung“ geben, sodass erwartet wird, dass es erst
später, im Laufe des ersten Halbjahres, zu einem Zusammentreffen kommen kann.
Vorschläge für die einzelnen Wahlbereiche und  den Bürgermeister können auch schon vorher übermittelt werden.