Unfall mit Gegenverkehr

Langenhagen. An der Kreuzung Reuterdamm und Theodor-Heuss-Straße kam es am Sonnabend um 14.24 Uhr zu einem Unfall. Ein 43-Jähriger aus Hannover befuhr mit seinem Skoda Octavia den Reuterdamm in Richtung Osten. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr, als ein 24-Jähriger aus Celle mit seinem BMW vom Reuterdamm nach links in die Theodor-Heuss- Straße abbiegen wollte. Gemäß der Angaben der Beteiligten und Zeugen zeigte die Ampelanlage für den Linksabbieger grün, so dass der Skodafahrer bei Rotlicht fuhr und den Unfall hierdurch verursachte. Drei Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt,  zwei weitere leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.
Der entstandene Gesamtschaden wird auf auf 12.000 Euro geschätzt.