Unfallflucht

Langenhagen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines vermutlich hellen Kleinwagens touchierte am Freitag um 14.40 Uhr im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand des Allerweges geparkten Citroen Berlingo und schob diesen mit dem rechen Vorderreifen auf den Gehweg. In unmittelbar zeitlich und örtlicher Nähe konnten Zeugen einen hellen Kleinwagen mit einem frischen Unfallschaden im Frontbereich festgestellt. Der Fahrzeugführer habe angehalten und sich seinen eigenen Schaden am Pkw angesehen, um dann seine Fahrt weiter fortzusetzten. Bei der Person handelt es sich um eine ältere Person zwischen 60 und 70 Jahren, mit einem weißen Stoppelhaarschnitt und Brille. Die Person trug legere Freizeitkleidung. An dem Citroen entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Langenhagen zu melden.