Unfallflucht

Langenhagen. Als eine 18-jährige Fahrradfahrerin am Sonntag gegen 14.50 Uhr eine andere Fahrradfahrerin im Bereich der Walsroder Straße überholen wollte, kam es auf Grund eines Abbiegevorganges zum Zusammenstoß der beiden Fahrradfahrerinnen. Die 18-Jährige stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu, sodass sie in einem Rettungswagen erstversorgt werden musste. Die bislang unbekannte zweite Radfahrerin erkundigte sich zwar vor Ort nach den Verletzungen der gestürzten 18-Jährigen, setzte dann aber ihre Fahrt fort, ohne ihre Personalien für eine Verkehrsunfallaufnahme zu hinterlassen.
Die aufnehmenden Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen einer Verkehrsunfallflucht ein. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 in Verbindung zu setzen.