Unter Alkoholeinfluss

Langenhagen. Ein 54-jähriger Langenhagener fuhr amMontag um 23.35 Uhr mit seinem Fahrrad im öffentlichen Verkehrsraum Im hohen Felde, obwohl er erheblich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,12 Promille. Es wurde ein Verfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Im Polizeikommissariat Langenhagen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, wonach er wieder entlassen wurde. Am Dienstag um 0.10 Uhr fuhr ein 37-jähriger Garbsener mit seinem Pkw Kia auf der Rathenaustraße. Ein Atemalkoholtest bei einer Kontrolle ergab den Wert von 1,87 Promille. Es wurde ein Verfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt sowie die Weiter- ahrt untersagt.