Verdientkreuz für Steinhaus

Schulenburg (ok) "Weltschiedsrichterin" Bibiana Steinhaus-Webb aus Schulenburg ist von Ministerpräsident Stephan Weil mit dem Großen Verdienstkreuz ausgezeichnet worden. Die bislang einzige Frau, die in der ersten Fußball-Bundesliga der Männer gepfiffen hat, sei eine "Türöffnerin für Frauen im Profisport und im Schiedsrichterwesen". Ihre Karriere hat sie im vergangenen Sommer beendet, jetzt zieht es die 42-Jährige nach England und soll dort für die Auswahl weiblicher Unparteiischer zuständig sein. Ihr Erstwohnsitz bleibt aber Langenhagen und auch die Mitgliedschaft der Polizeihauptkommissarin im MTV Engelbostel-Schulenburg läuft weiter.