Verhaftet

Langenhagen. Jetzt erfolgte die Verhaftung eines 52-jährigen serbischen Fluggastes
bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Belgrad. Der Betroffene hatte nach Verurteilung wegen Unterschlagung die Geldstrafe in  Höhe von 800 Euro nicht bezahlt und entzog sich im weiteren Verlauf der weiteren Strafvollstreckung. Auf Grund Mittellosigkeit erfolgte die Überstellung zu den Justizbehörden. Unmittelbar danach zahlte ein Familienangehöriger den offenen Geldbetrag bei einer benachbarten Polizeidienststelle ein. Somit konnte der Antritt einer 40-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe verhindert werden.
Weiterhin bestehen weitere gerichtliche Forderungen über 20.000 Euro zur
Einziehung/Verfall aus der begangenen Straftat sowie 87,50 Euro gerichtliche
Kosten.