Verkehrsprävention als Ferienaktion

Polizeikommissariat und Quartierstreff kooperieren

Wiesenau. Der Quartierstreff Wiesenau plant in Zusammenarbeit mit der Polizei Langenhagen eine Ferien-Aktion in den verkehrsberuhigten Bereichen des Sonnenweges und der Freiligrathstraße. Zusammen mit den Kindern des Stadtteils Wiesenau werden die Kontaktbeamtinnen des Polizeikommissariates Langenhagen am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18.August, jeweils von 15 bis16.30 Uhr Verkehrsteilnehmer auf das Fahren von Schrittgeschwindigkeit in den verkehrsberuhigen Bereichen aufmerksam machen.
Die Ferienkinder des Quartierstreffs sind schon fleißig dabei, Kärtchen für angehaltene Verkehrsteilnehmer zu gestalten und zu basteln. Es wird aber nicht nur der ermahnende Zeigefinger in Form von „roten Karten“ gehoben; es soll auch das positive Verhalten von Verkehrsteilnehmern gewürdigt werden.