Vermeintlicher Badeunfall

Langenhagen. Nach einer feierlichen Zusammenkunft am Silbersee gingen sieben Feiernde in der Nacht zum Freitag gemeinsam schwimmen, wobei nach etwa 15 Minuten ein 22-jähriger Mann vermisst wurde. Nach Alarmierung der Polizei und Feuerwehr um 1.09 Uhr wurden umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich des Silbersees durchgeführt. Der Mann konnte dabei in der Mitte des Sees schwimmend und wohlbehalten angetroffen und mittels eines Bootes der Feuerwehr an Land gebracht werden. Seitens der Polizei waren vier Funkstreifenwagen und der Polizeihubschrauber eingesetzt.