"Verschlechterung der Infrastruktur"

Kaltenweide (ok). Kaum habe er die Post wegen der Eröffnung der Agentur im Weiherfeld gelobt, habe die ihn enttäuscht, so der Kaltenweider CDU-Fraktionschef Reinhard Grabowsky. Grund seines Unmuts: Die Deutsche Post AG hat den Briefkasten an der Kananoher Straße abmontiert. Jetzt gebe es nur noch einen am Wohldamm und einen anderen an der Ecke Wagenzeller Straße/Wedemarkstraße. Für den Christdemokraten eindeutig zu wenig für Alt-Kaltenweide, auch wenn er gleichzeitig den Ausbau im Weiherfeld lobt. Grabowsky: "Durch diese Unterversorgung ist eine Verschlechterung der Infrastruktur eingetreten."