Vinnhorster Straße gesperrt

Godshorn. Vollsperrung in Godshorn: Auf Grund von Fahrbahnsanierungen ist die Vinnhorster Straße (K 326) zwischen der Einmündung Hauptstraße und der Langenhagener Straße (L 382) von Montag, 4. Mai, bis Freitag, 8. Mai, für den Verkehr nicht passierbar. Die Querverbindungen der Hauptstraße und der Brinker Straße können halbseitig befahren werden. Autofahrerinnen und Autofahrer wird eine großräumige Umfahrung der Baustelle empfohlen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.
Die Region Hannover als Bauherrin rechnet mit Kosten in Höhe von etwa 150.000 Euro. Die Umleitungsstrecke soll über das Ortsgebiet führen; sie ist wie folgt vorgesenen: Von Süden aus kommend führt sie (hinter und ab der Brücke über die Autobahn 2) in Fahrrichtung Norden über Hauptstrasse, Le Trait-Platz, Hermannsburger Straße und Langenhagener Straße. Die Auf- und Abfahrt von der Vinnhorster Straße zur Flughafenstraße wird gesperrt. Alternativ ist die Auffahrt zur Flughafenstraße im Bereich Am Pferdemarkt ausgeschildert.
Derzeit ist im Bereich der Brücke (über A 2) in Fahrtrichtung Langenhagen eine mobile Ampelanlage geplant. Die Vinnhorster Straße soll in diesem Bereich halbseitig eingeengt werden. Die Busse des öffentlichen Nahverkehrs fahren ebenfalls über Godshorn.