Vogelwelt in Bildern

Langenhagen. Durch ein buntes Mosaik verschiedener Lebensräume beheimatet Langenhagen eine Vielzahl von Vogelarten. Einige konnten auf den vogelkundlichen Wanderungen der NABU Ortsgruppe beobachtet werden, andere blieben oft unentdeckt. „Wir möchten Naturinteressierten die Vogelwelt in digitalen Bildern, die zum großen Teil in Langenhagen entstanden sind, näher bringen und auch erläutern, wo die jeweiligen Arten zu finden sind.“ sagt der Vorsitzende Ricky Stankewitz und weiter, „natürlich werden bei sehr seltenen und stark gefährdeten Arten keine genauen Standortangaben gemacht, denn manche Vögel reagieren sehr sensibel auf Störungen.“ Der Diavortrag findet am Sonnabend, 13. Oktober, um 18 Uhr im Wasserturm, Stadtparkallee, im Eichenpark statt. Um eine Anmeldung wird gebeten: Telefon (0511) 724 69 26 oder Email ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de. Es wird eine Kostenpauschale von 2 Euro erhoben, NABU Mitglieder können kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen.