Volltrunken touchiert

Langenhagen. Ein 56-jähriger Radfahrer wurde am Dienstag gegen 10.55 Uhr am Gieseckenkamp nach Auskunft der Polizei  dabei beobachtet, wie dieser einen geparkten Wagen im Vorbeifahren touchiert. Eine Zeugin verfolgte den flüchtenden Radfahrer daraufhin mit einem Auto, sodass dieser kurz darauf angehalten werden konnte. Er war offensichtlich stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,77 Promille.Auf der Dienststelle wurde eine Blutprobe entnommen. Die Schadenhöhe am betroffenen Auto wird auf etwa  3.000 Euro geschätzt.