Vom Fahrer zum Beifahrer

Langenhagen. Nachdem ein 29-jähriger Langenhagener die Polizei am Mittwoch gegen 17.25 Uhr wahrgenommen hatte, flüchtete er unvermittelt mit seinem Opel Corsa und wurde kurze Zeit später an Hindenburgstraße/Beckerwiese angehalten. Nachdem der 27-jährige Halter des Opel von der Beifahrerseite ausstieg, wurde beobachtet, wie der Beschuldigte vom Fahrersitz auf den Beifahrersitz wechselte.Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten festg, dass er über keine Fahrerlaubnis verfügt. Die Folge: Einleitung von Strafverfahren sowohl gegen den Fahrzeugführer als auch den Halter, da dieser die Fahrt geduldet hat.