Vor Ertrinken gerettet

Langenhagen (ok). Das war  Rettung in letzter Sekunde: Eine Frau drohte am Mittwoch gegen 17.15 Uhr im See des Eichenparks zu ertirinken. Sie war in der Mitte des Sees und drohte unterzugehen, als die Feuerwehr eintraf. Ein Langenhagener Feuerwehrmann ging ins eiskalte Wasser und holte die Frau mit einer Sicherungsleine aus dem Wasser ans Ufer. Zwei andere Feuerwehrmänner unterstützten ihn bei der Aktion. Nach der Erstversorgung übernahmen Rettungsdienst und Notarzt die Frau. Feuerwehr und DLRG waren mit ihren Booten informiert, ebenso wie die Taucher-Staffel.