Vorfahrt übersehen

Langenhagen. Ein 38-jähriger Fahrzeugführer bog nach Auskunft der Polizei am Donnerstag gegen 6.35 Uhr mit seinem Volvo in Richtung des Zubringers zur Bundesautobahn A 352 ab und übersah hierbei den entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten VW Golf eines 31- jährigen Fahrers. Durch den Aufprall verletzte sich der VW-Fahrer und wurde zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus transportiert. Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 30.000  Euro beziffert.