Vorfahrtsregeln geändert

Verkehreberuhigung in zwei Wohngebieten

Godshorn. Um in zwei Wohngebieten den Verkehr zu beruhigen, weist die untere Straßenverkehrsbehörde einen Abschnitt der Straße "Am Moore" und einen der Kapellenstraße als Tempo 30-Zone aus. Die Änderungen erfolgen "Am Moore" im Bereich zwischen Hauptstraße und Kapellenstraße sowie in der Kapellenstraße zwischen Alt-Godshorn und Brinker Straße. Die neue Anordnung wird ab Dienstag, 21. August, vor Ort ausgeschildert. Zeitgleich werden jene Schilder abgebaut, die durch die Änderung ungültig werden.
Für einen Übergangszeitraum von mehreren Wochen weist die Straßenverkehrsbehörde auf die geänderten Vorfahrtsregeln hin, die sich auf Grund der Tempo 30-Zone ergeben. Mit Aufstellung der Schilder gilt an allen Kreuzungen und Einmündungen „rechts vor links“.