Vorläufig festgenommen

Langenhagen. Eine 15- und 20-Jährige versuchten nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 12.20 Uhr drei Terrassen-/ Balkontüren an der Frankfurter Straße ufzuhebeln. Kurze Zeit später kehrte der Hauseigentümer mit seinem Elektrofahrzeug zu seinem Wohnhaus zurück. Er traf sodann die beiden Beschuldigten auf frischer Tat an. Sie ergriffen sofort die Flucht und wurden im Bereich der Theodor-Heuss- Straße vorläufig festgenommen. Das Tatwerkzeug hatten sie nicht mehr dabei. Die 20-jährige Frau wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt, dre über eine mögliche Haft entscheiden wird. Das 15-jährige Mädchen wurde dem Jugendamt der Region Hannover übergeben.