Warnstreik in Kitas

Langenhagen. Aufgrund des von Verdi im Zuge der Tarifverhandlungen für Montag, 19. März, ausgerufenen Warnstreiks, kommt es in den städtischen Kitas zu personellen Engpässen. Das Betreuungsangebot ist eingeschränkt: Kita Stadtmitte
- geschlossen / keine Betreuung; Kita Veilchenstraße - geschlossen / keine Betreuung; Kita Kolberger Straße - geschlossen / keine Betreuung; Kita Kielenkamp - eingeschränktes Betreuungsangebot; Kita Brinker Park - geschlossen / keine Betreuung; Kita Schulenburg - ganz geöffnet / eingeschränktes Betreuungsangebot; Hort Kaltenweide - geschlossen / keine Betreuung; Kita Krähenwinkel - ganz geöffnet / eingeschränktes Betreuungsangebot; Kita Kaltenweide - geschlossen / keine Betreuung; Hort Brinker Schule - geschlossen / keine Betreuung; Zwergenhaus - eingeschränktes Betreuungsangebot. Die Stadtverwaltung bittet alle Eltern, für ihre Kinder am 19 März eine andere Betreuungsmöglichkeit zu organisieren. Sollte der Streik ausgeweitet werden, bemüht sich die Stadtverwaltung, mit der Gewerkschaft verdi eine Notdienstvereinbarung abzuschließen, um wenigstens eine Betreuung in Notgruppen aufrechterhalten zu können. Weitere Informationen: www.langenhagen.de.