Was Kinder wirklich brauchen

Vortrag am 5. Oktober im "Treffpunkt"

Langenhagen.  Worin liegt das Geheimnis einer gelingenden kindlichen Entwicklung? Unbestritten ist mittlerweile, dass eine entscheidende Voraussetzung dafür in einer anregenden, freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre in der Familie, im Kindergarten und in der Schule begründet ist. Wird der kindlichen Entdeckerfreude eine hohe Bedeutung beigemessen, werden die beim Lernen und Experimentieren erfahrene Freude und Begeisterung im Gehirn verankert? Diese Prägung ist  entscheidend dafür, ob sich ein Kind später gerne neuen Aufgaben zuwenden und konzentriert lernen kann. (Karl Gebauer, Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher zu Erziehungs- und Bildungsfragen, nähert sich diesem Thema in einem VHS-Abendvortrag am Mittwoch, 5. Oktober, um 19.30 Uhr im VHS-Treffpunkt in der Konrad-Adenauer-Straße 15. Der Vortrag basiert auf neuen Erkenntnissen der Säuglings-, Bindungs- und Hirnforschung. Das Entgelt beträgt acht Euro, ermäßigt 4,80 Euro. Eine Abendkasse ist vorhanden. Aus organisatorischen Gründen wird jedoch um einen vorherigen Anruf bei der Volkshochschule unter der Telefon-Nummer (0511) 7307-9712 gebeten.