Wenig Beute bei Einbrüchen

Einbruch in Pfarrbüro und Therapiepraxis

Langenhagen. Lediglich ein paar Euro haben bisher unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag bei einem Einbuch in ein Pfarrbüro an der Straße Alt Godshorn erbeutet. Ersten Ermittlungen zufolge hebelten die Diebe ein Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes auf, durchsuchten die Räume und entwendeten aus einer nicht verschlossenen Geldkassette eine geringe Menge Bargeld.
Bei einem Einbruch in eine Therapiepraxis haben Täter im selben Zeitraum die Hintertür einer Therapiepraxis an der Brinker Straße aufgehebelt. Nachdem sie erfolglos versucht hatten, einen Tresorwürfel aufzuhebeln, zerschlugen sie ein Sparschwein und entwendeten das darin befindliche Trinkgeld.