Wer macht mit?

Treffen für Lebendigen Adventskalender

Engelbostel/ Schulenburg. Das Vorbereitungsteam für den Lebendigen Adventskalender sucht auch in diesem Jahr wieder 23 Mitwirkende, die symbolisch ein Türchen öffnen und zu einer besinnlichen halbe Stunde einladen möchten. Der Lebendige Adventskalender ist in der Martinskirchengemeinde Engelbostel/ Schulenburg zu einem festen Ritual geworden für Jung und Alt, Groß und Klein, Dick und Dünn, Singles, Paare und Familien – einfach für alle, die an den hektischen Tagen vor Weihnachten eine halbe Stunde innehalten möchten. Täglich sind Treffen vor einem anderen Adventsfenster – hierbei kann es sich auch um eine Gartentür, ein Garagentor, ein Stallfenster oder ähnliches handeln – um gemeinsam unter freiem Himmel Adventslieder zu singen, Geschichten zu hören und Gemeinschaft zu erleben. Wer Interesse hat, an einem Abend im Advent eine besinnliche halbe Stunde zu gestalten oder Fragen dazu hat, melde sich bitte bis zum 13. Oktober bei Christiane Kiesé, Telefon (0511) 5 39 16 01, oder Beate Rehring, Telefon (0511) 74 14 74. Ein Vorbereitungstreffen findet dann Anfang November statt.




PAGE












- PAGE 2 -











Ev.-luth.
Martinskirchengemeinde
Engelbostel - Schulenburg



Kirchstraße 58
30855 Langenhagen OT Engelbostel
Fon 0511/ 74 11 74
Fax 0511/ 7 85 16 50
HYPERLINK "mailto:christiane.kiesee@arcor.de" christiane.kiesee@arcor.de
Fon 0511/ 74 38 52