Wer nicht hören will

Langenhagen (ok). Wer nicht hören will, muss fühlen. Dieser zugegebenermaßen bei Kindern nicht angebrachte Spruch trifft in diesem Fall aber voll zu: Laute Musik und Gegröle aus einer Wohnung am Pferdemarkt riefen die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf den Plan. Die Feiernden zeigten sich allerdings wenig einsichtig, machten einfach weiter, als die Beamten abrücken wollten und beschimpften sie sogar. Folge: Die Alkoholisierten wurden mit zur Wache genommen; die Party war beendet.