YeoMen kommen ins daunstärs

Tanzbare mund-gemachte Musik in modernem Sound

Langenhagen. YeoMen – das sind fünf Berliner, die seit knapp acht Jahren ihr eigenes Musik-Genre „Extrem-Acappella“ bekannt machen. YeoMen machen tanzbare mund-gemachte Musik, in modernem Sound mit einer authentisch chaotischen Live-Show und jeder Menge Energie auf und neben der Bühne. Bekannt wurde die Band durch
ihre spektakulären Auftritte bei der TV-Show „X-Factor“, als Vorband der Band „die ärzte“ und durch ihren Weltrekord im Dauer-A-cappella-Techno-Singen (über sechs Stunden ohne Pause). Dazu gewannen die Musiker viele Preise, unter anderem den ersten Platz in der Kategorie Pop beim „vokal.total.2018“ in Graz. Die Band begeistert alle Altersschichten, sowohl auf Festivals und in Electro-Clubs, als auch auf Kreuzfahrten und in Theatern und Kleinkunstbühnen in ganz Europa. YeoMen – ein bisschen anders, ein wenig verrückt, aber immer bei bester Laune und mit Vollgas voraus.
Yeoman sind am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr im daunstärs an der Konrad-Adenauer-Straße zu sehen. Karten gibt es im Vorverkauf in der HAZ-/NP-/ECHO-Geschäftsstelle, Marktplatz 5, oder jeden anderen bekannten Vorverkaufsstelle.