Zehenspitzen

Kaltenweide (ok). Kinder, die auf Zehenspitzen gehen: eine vorübergehende Marotte oder etwas, was sich noch verwächst? Weder noch: Sowohl orthopädische Schäden als Konzentrationsschwierigkeiten oder Lernverzögerungen können die Folge sein. Eine neue Selbsthilfegruppe, die sich jeden ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr im Niet Hus trifft, lädt zum Austausch Betroffener ein; ein Thema sind unter anderem mögliche Therapieformen. Infos auch unter der Telefonnummer (0511) 66 65 67.