Zeichen gesetzt

Engelbostel (ok). 25:1-Tore – ein Ausrufezeichen hat jetzt der jüngere Jahrgang der D-Jugend des MTV Engelbostel-Schulenburg gesetzt. Das Team von Trainer Renè Krems steht jetzt in der zweiten Runde des Sportbuzzer-Hallenpokals.