Zubehör für 20.000 Euro geklaut

Langenhagen. Langfinger haben in der Nacht zwischen Dienstag, etwa 17 Uhr, und Mittwoch gegen 9 Uhr von einem durch einen etwa zwei Meter hohen Stahlzaun gesicherten Gelände einer Firma an der Holstenstraße aus einem Reisebus und drei Zugmaschinen Fahrzeugteile entwendet.
Nach den bisherigen Erkenntnissen drangen der oder die Täter durch gewaltsames Öffnen der Zaunelemente mit einem unbkannten Werkzeug auf das Firmengelände ein und bauten von einem Reisebus vier Reifen mit Felgen ab. Aus dem Fahrerbereich wurde darüber hinaus ein Autoradio entwendet.
Aus den drei Zugmaschinen wurden jeweils die Getriebesteuermodule entwendet.
Aus einem der Laster wurden das Radio sowie ein CB-Funkgerät entwendet.
Zum Abtransport dürften der oder die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-4215.