Zukunft ernten

Langenhagen. „Gärten fördern. Zukunft ernten!“ Unter diesem Motto hat die Region Hannover jetzt einen Förderwettbewerb ausgeschrieben. Mit bis zu 30.000 Euro werden ausgewählte Vorhaben unterstützt, die Antworten auf die Frage finden, wie Gärten und Grünräume der Region Hannover unter Berücksichtigung aktueller Herausforderungen zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen können. Gefördert werden Beiträge zu den Themen „Gesundheit und Ernährung“, „Klimaanpassung und Klimaschutz“ sowie „Grüne Baukultur“. Bewerbungen sind bis zum 31. März möglich. Eine Jury entscheidet im Anschluss über die Vergabe der Preisgelder. Detaillierte Ausschreibungsunterlagen sind unter www.gartenregion.de abrufbar.