Zusammenstoß

Langenhagen. Ein Radfahrer fuhr nach Auskunft der Polizei am Mittwoch gegen 10.15 Uhr an der Klusriede mit seinem Fahrrad am rechten Fahrbahnrand, als er plötzlich ohne Vorankündigung nach links ausscherte. Hierbei übersah er den in gleicher Richtung fahrendenWagen eines 56-jährigen Fahrzeugführers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Anstatt seine Personalien mit dem Unfallgegner auszutauschen, machte sich der Radfahrer aus cem Staub. Ob dieser sich beim Zusammenstoß verletzt hat, kann nicht gesagt werden. Am Auto des Geschädigten entstand ein Schaden von etwa 1.000,- Euro.
Wer kann Hinweise auf den Unfallhergang oder Unfallverursacher geben? Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.