Zusammenstoß

Schulenburg. Ein 30-Jähriger Fahrzeugführer einer Mercedes A-Klasse aus Hannover übersah nach Auskunft der Polizei an der Desbrocksriede am Sonnabend um 16.30 Uhr beim Einbiegen den von rechts kommenden, bevorrechtigten Ford Mustang. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mercedes-Fahrer klagte in Folge des Zusammenstoßes über leichte Schmerzen im Nacken, der 37-Jähriges Ford-Fahrer aus Langenhagen erlitt eine oberflächliche Verletzung am linken Unterarm. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht nötig. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurden diese so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von etwa 7.000 Euro.Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.