Zuschuss bewilligt

Langenhagen (ok). 25.000 Euro Zuschuss für eine hauptamtliche Kraft im Quartierstreff Wiesenau. Das waren dem unabhängigen Ratsherrn Wihelm Behrens in der jüngsten Sitzjng des Rates der Stadt Langenhagen eindeutig zu viele Euro. Außerdem sollte das Projekt ohnehin nur fünf Jahre als Anschub finanziert werden. Eine Auffassung, mit der er fast allein dastand. Gerade Elke Zach lobte das Engagement und die positiven Effekte für Wiesenau. Bei zwei Nein-Stimmen und vier Enthaltungen wurde der Zuschuss bewilligt.