Zweimal Navis gestohlen

Langenhagen. Bei zwei Autoaufbrüchen im Stadtgebiet sind Navigationsgeräte entwendet worden. Die Schadenssumme beträgt laut Polizei mehr als 2.000 Euro.
Zunächst wurde ein Aufbruch an der Rathenaustraße gemeldet. Dort wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, etwa 1.30 Uhr und 8 Uhr, ein Mercedes E 200 durch Einschlagen der Scheibe der Fahrertür gewaltsam geöffnet. Nach Angaben des Halters wurde ein mobiles Navigationsgerät mit Halterung und Kabel entwendet.
Darüber hinaus wurde in der Zeit zwischen dem 14., etwa 18 Uhr, und dem 15. September, etwa 14 Uhr, durch Manipulation des Schlosses der Fahrertür ein Audi A 3 aufgebrochen. Entwendet wurde hier nach Angaben der Nutzerin – es handelt sich um einen Firmenwagen – ein fest eingebautes Multifunktionsgerät mit Navigationsgerät, Radio, CD und Telefonanlage.