129 Schüler bewältigten die Reifeprüfung

Mit Abschluss- und Abschiedsfreude stellten sich die IGS-Abiturienten zum Gruppenbild auf.

Thea Höpfner ist Abitur-Jahrgangsbeste an der IGS

Langenhagen. Nach einem gut elfwöchigen Prüfungszeitraum haben von 134 Schülern der IGS Langenhagen 129 die Abiturprüfung erfolgreich bewältigt. Am 1. Juli stellte die Prüfungskommission unter dem Vorsitz von Gesamtschuldirektor Wolfgang Kuschel das Abschlussergebnis fest. Insgesamt 194 Einzelprüfungen wurden in 15 Fächern und zahlreichen Themenbereichen abgelegt. So mussten sich die Prüflinge in den mündlichen Prüfungen Themen wie “Krise und Untergang der römischen Republik“, „Streuabbau im Wald“, „Medizinische Anwendung des Hall-Effektes“ oder „Müllkippe Weltmeer“ stellen.
Die beste Schülerin in diesem Jahr ist Thea Höpfner mit einem Schnitt von 1,1 vor Dina Rodehorst und Merle Bublitz (1,3) und Anna Damerow, Panthea Mehdizadeh, Patricia Smiela und Lea Schweckendiek mit einem Schnitt von 1,4. In den mündlichen Prüfungen wurden darüber insgesamt 22 Mal Noten im Einserbereich erzielt. Am Ende erreichten 22 Schüler eine eins vor dem Komma.
Unter dem Strich zeigten sich IGS-Schulleiter Wolfgang Kuschel und die Leiterin der gymnasialen Oberstufe, Regine Klinke, mit den Leistungen sehr zufrieden. „Unsere Schüler waren hoch motiviert und gut auf die Prüfungen vorbereitet“, meint Regine Klinke. Ein besonderer Dank der Schulleitung gilt den Prüfern, die zahlreiche, zum Teil bis zu 30 Seiten lange Arbeiten zu korrigieren hatten und bis zu 18 halbstündige mündliche Prüfungen abnehmen mussten. Kuschel: „Das ist absolute Schwerstarbeit und Stress pur.“
Auch die zuständige Jahrgangsleiterin Marion Müller-Sack war glücklich, ihre Schüler erfolgreich durch die Abiturprüfungen gebracht zu haben: „Viele haben sich bis zum Ende ins Zeug gelegt und dann auch das gewünschte Ergebnis erzielt“.
Die Abiturienten 2015 sind: Oscar Altrogge, Violetta Aschenbrenner, Christina Balk, Evelin Behrendt, Beatrix Behrens, Theresa Bergmann, Lisa-Marie Beyer, Kai Bialas, Natascha Bill, Kim Marie von Blanckenburg, Henrik Böhle, Jonas Bokeloh, Marvin Boot, Sören Borchers, Tomas Bretz, Daniel Bruns, Merle Bublitz, Marie Büttner, Sandrine Czech, Anna Damerow, Till Damerow, Tobias Dettmer, Juliana Dreger, Baris Duygu, Rosa Ehresmann, Nicole Eichhorn, Alexander Falke, Katarina Fedorov, Daniel Feldhaus, Ricarda Fiebrandt, Maximilian Fischer, Robert Fischer, Felix Franke, Janine Franke, Stephanie Garland, Maike Genzer, Andreas Gerein, Mehinah Ghoryani, Janine Giesmann, René Gluschek, Lina Göbel, Sarah Juliane Goclik, Melissa Gottschalk, Jan Luca Götz, Nicolas Greis, Laura Hansmann, Greta Harms, Darius Hatami, Carla Elisabeth Helmrich, Marlon Hennerici, Leonie Henning, Pauline Herrmann, Natascha Melissa Hinsche, Milena Hintzke, Celina Hoffmann, Thea Höpfner, Jannis Hoping, Phillip Horst, Bianca Hübner, Sina Ihl, Celina Kalner, Ilsa Kamin, Meryem Karahamza, Lennart Kempkens, Lea Kerkmann, Konstantin Klahn, Mandy Vanessa Kobbe, Jasmin Louise Kohlei, Vanessa Kolbe, Marvin Kolbow, Jan-Keno Köppen, Karla Kroker, Victoria Kuers, Jeannette Lade, Felix Langer, Thorben-Hendrik Lauth, Sarah Lehmann, Sophie-Camille Lehmann, Louisa Lichtenberg, Levin Lohoff, Johanna Lörke, Oscar Lücke, Ioannis Marhold, Ken Matsubara, Panthea Mehdizadeh, Paul Luis Mengeling, Kira Mügge, Celine Müller, Jenny Neumann, Franio Julian Ohmes, Tjelvar Olsen, Lara Panning, Charleen Petersen, Julia Remmers, Smantha-Joanna Richter, Jennifer Riechmann, Katja Ritscher, Jordan Andrew Rodd, Dina Rodehorst, Gözde Sacildi, Alex Salavin, Sheila Santos Kopp, Alex Schamne, Melissa Schröder, Lea Schweckendiek, Leon Miles Schwope, Adrian Segebarth, Lara-Eliza Segebarth, Shari-Marie Segebarth, Patricia Smiela, Liena-Aria Sohrab, Edna Sommer, Moritz Stapke, Vanessa Steinweg, Philip Stevens, Paulina Stoellger, Denise Stoyke, Isabelle Stünkel, Babette Tecklenburg, Joelina Thiemig, Laura Toben, Nikita Vasin, Carola Anna Voßler, Sandy Diem-Mi Vu, Jaqueline Weber, Imke Wegener, Bevin Winter und Teresa Wullenkord.