14 Jugendliche konfirmiert

In Zeugnisferien wird die Konfer-Freizeit nachgeholt. (Foto: T. de Boer)

Emmaus-Kirchengemeinde: in Kleingruppen eingesegnet

Langenhagen. Unter dem strahlenden Leuchter der Emmaus-Kirchengemeinde wurden jetzt14 Jugendliche konfirmiert. „Wir sind froh, dass der Termin in den September gelegt wurde“, strahlt eine Mutter. Denn so konnten die frisch Konfirmierten mit ihren Familien feiern. Auch am Gottesdienst konnte ein Großteil der Gäste teilnehmen, da die Jugendlichen in Kleingruppen in je einem eigenen Gottesdienst gesegnet wurden. Das Gruppenfoto entstand beim gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst am Vortag der Konfirmation. Zu sehen sind Tristan Berkmann, Max Broermann, Lukas Futter, Joel Kleister, Julian Root, Joshua Prüsse und in der vorderen Reihe Justin Drossmann, Marlon Russe, Niklas Schneider, Daria Schleßelmann, Mia Stünkel, Luisa Mertens, Mali Lindenkamp und Ina Siebert. Die liturgische Gottesdienstgestaltung übernahm Vikarin Miriam Folkerts, die musikalische Gestaltung Mario Ehrenberg-Kempf (Piano) und Anna Kriendelhofer (Gesang). Ein Wiedersehen wird es im Januar geben. „Die Konfis haben sich gewünscht, dass wir die Konfer-Freizeit nachholen. Das werden wir in den Zeugnisferien tun“, freut sich Diakonin Anika Kruse, die die Gruppe begleitet hat.