1.600 Euro für Betreuungsverein

Die Eltern und Kinder packten tatkräftig mit an.

Förderverein der Kaltenweider Grundschule streicht

Förderverein Grundschule Kaltenweide. In einem sonnigen Gelb erstrahlt jetzt der Betreuungsraum des Fördervereins an der Grundschule Kaltenweide. Der Vorstand des Fördervereins hat sich jetzt mit einigen Eltern und auch Kindern getroffen, um den Raum zunächst einer intensiven Grundreinigung zu unterziehen, Möbel aufzubauen und anschließend zu streichen. Der neue Vorstand hat es geschafft, aus dem Bildungs- und Teilhabepaket über die Stadt Langenhagen 1.600 Euro bewilligt zu bekommen. Eine willkommene Unterstützung – von der Summe wurden diverse Schränke, Regale und eine große Aufbewahrungskiste für den Außenbereich gekauft – mehr Stauraum für Lern- und Förderspielzeug. Ein neuer Teppich für die Lese- und Spielecke wurde auch angeschafft. Marco Rösler, Vorsitzender des Fördervereins: "Letztendlich ist unser gemeinnütziger Verein eine Elterninitiative, die vom Engagement der Eltern lebt. Wir, der Vorstand, möchte, dass sich die Kinder in unserer Betreuung wohlfühlen und beabsichtigen, nun häufiger unseren Raum in Eigenregie zu reinigen und die Ausstattung weiter zu optimieren."