2.500 Kalender bis Mitte November

Zufrieden mit dem bisherigen Verkauf des Kalenders (von links): Leopold Grünke von der Fahrschule Grünke, Past-Präsident Hans-Gerhard Knieß, Sandra Schneidewind (Energie-Projektgesellschaft Langenhagen), Präsident Rainer Morich, Anette Krüger (Entwicklungsgesellschaft Langenhagen).

Lions Club Langenhagen dankt den Sponsoren

Langenhagen. Als kleiner Dank an die Sponsoren des Adventskalenders hatte der Lions Club Langenhagen jetzt ins CCL eingeladen. Auch wenn nur eine kleine Abordnung der 42 Sponsoren kommen konnte, war es eine gute Gelegenheit, den Erfolg der Lotterie zu bilanzieren.
Alle 2.500 Kalender wurden bis Mitte November verkauft. Besonderer Dank gilt deshalb den Geschäftsstellen der Volksbank, den Apotheken (Alte Apotheke, City-Apotheke, Elisabeth-Apotheke, Apotheke am Straßburger Platz, Herz-Apotheke) und den drei Filialen der Bäckerei Langrehr, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass 500 Kalender mehr als in vergangenen Jahr verkauft wurden. Präsident Rainer Morich bedankte sich bei den 42 Sponsoren, die mehr als 190 attraktive Gutscheine und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 13.500 Euro zur Verfügung gestellt haben; die allermeisten Firmen waren schon beim ersten Mal im Vorjahr dabei und werden hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder die Lotterie des Lions Clubs unterstützen. Ob die Auflagenhöhe des Adventskalenders im kommenden Jahr nochmals vergrößert wird, wird der Lions Club noch überlegen.
Zu dem Erfolg der Lotterie hat sicherlich auch das Titelbild mit dem Motiv der winterlichen Elisabeth-Kirche beigetragen, das einem Malwettbewerb unter Schülern der Grundschule Godshorn und der Gutzmann-Förderschule gewonnen wurde. Ein ähnliches Verfahren plant der Lions Club auch im nächsten Jahr.
Bis Heiligabend erfolgt nun die weitere Bekanntgabe der Gewinn-Nummern in der lokalen Presse sowie unter www.lions-club-langenhagen.de/Kalender. Die Gewinne können unter Vorlage des Original-Kalenders bei dem auf seiner Rückseite ersichtlichen Sponsor noch bis zum 31. Januar abgeholt werden. Mit dem Reinerlös wird der Club unter dem Motto "Lions unterstützen Langenhagener"  Kinder- und Jugendprojekte wie insbesondere „Pro Judo“ und "Satt und Schlau" fördern sowie in akuten Notfällen helfen.( Die Aufteilung des Reingewinns wird im nächsten Adventskalenders angegeben.