28 Einsätze

Arne Boy (links) ehrte Lars Seidel für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft

Ehrungen bei der Feuerwehr Engelbostel

Engelbostel. Ortsbrandmeister Robert Heidrich begrüßte bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Engelbostel Ordnungsamtsleiter Boris Erhardt als Vertreter der Stadt Langenhagen, Engelbostels stellvertretenden Bürgermeister Wilhelm Eike, Regionsabschnittsleiter 5 Horst Holderith und seinen Stellvertreter Volker Kluth sowie
Stadtbrandmeister Arne Boy.
Heidrich berichtete, dass pandemiebedingt viele Planungen, Vorhaben und Ausbildungen nicht oder unter erschwerten Bedingungen durchgeführt wurden. Trotzdem rückte die Ortswehr zu 28 Einsätzen aus. Davon waren 14 Brand- und 14 Hilfeleistungseinsätze.
Weiter berichtete Heidrich, dass im neuen Feuerwehrhaus auch die Truppmann-Ausbildung für den Feuerwehrnachwuchs der Stadtfeuerwehr Langenhagen durchgeführt wird. Inzwischen werden sogar für die Regionsausbildung die Unterrichte für Maschinisten und Sprechfunkerlehrgänge in den Räumlichkeiten durchgeführt.
Die Einsatzabteilung hat Zuwachs bekommen. Aus der Jugendfeuerwehr wurden Robin Heidrich, Jan Höftmann Jr., Björn Pahlke, Alissa Schulz und Aaron Yan übernommen.
Auch Wahlen mussten durchgeführt werden. Neuer Kassenprüfer wurde Markus Bittner.
Kassenwart Dirk Stünkel und sein Stellvertreter Guido Wittwer wurden wiedergewählt.
Ebenso Thomas Voegler als Atemschutzgerätewart und. als Ortssicherheitsbeauftragter Florian Kahle. Die Jugendfeuerwehrführung wurde mit Rene Schulz und seinem Stellvertreter Björn v.d. Osten bestätigt.
Rene Schulz berichtete, dass auch die Jugendabteilung sehr unter den pandemiebedingten Einschränkungen gelitten hat. Gerade weil eben sehr viel Augenmerk auf praktische spielerische Weise gelegt wird. Aber ganz aus den Augen habe man sich nicht verloren es gab als Alternative Online-Dienste resümierte Schulz.
Das gleiche Szenario auch bei der Kinderfeuerwehr berichtet Desiree Kahle.
Vereidigt und befördert wurde Miguel Fernandez. Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft wurde der stellvertretende Ortsbrandmeister Lars Seidel vom Stadtbrandmeister Arne Boy ausgezeichnet. Abschnittsleiter Horst Holderith ehrte Carsten Trilloff für 40 Jahre, Rüdiger Gerke und Wolfgang Klingemann für 50 Jahre Mitgliedschaft.