40 attraktive Kunstwerke

Eine sofort ins Auge fallende Skulptur ist der „Junge mit Tüte“ aus dem Jahr 2014 von Peter Hermann. (Foto: K. Raap)

Skulpturensommer der Galerie Depelmann

Krähenwinkel (kr). Noch bis Ende August 2015 läuft in der Galerie Depelmann die 155. Ausstellung, diesmal wieder als „Skulpturensommer – Bildhauerarbeiten für Haus und Garten“. Auf ihrem Grundstück in Krähenwinkel an der Walsroder Straße 305 zeigt die Galerie 40 Arbeiten von einem knappen Dutzend Künstlern. Zu sehen sind Arbeiten von Tamara Suhr, Guido Häfner, Peter Hermann, Karlheinz Oswald, Rigo Engler, Wolfgang Binding, Hans Müller, Hans Thomann, Roland Martin und Barbara Szüts. Der Skulpturengarten zählt seit 2003 zu einem besonderen Aushängeschild der Galerie. Auch diesmal wurde die Eröffnung der Ausstellung musikalisch unterstützt von der swingenden Formation „Swing Town Quartett“. Als Aussteller mit dabei auch ein Gast aus Hamburg von der Firma Doppelknoten der orientalische Teppiche und die die mannigfaltigen Arten der Knüpfkunst präsentierte.
Der alljährliche Auftakt der Ausstellung ist gleichzeitig ein Tag der offenen Tür. Die Besucher nutzen gerne die Gelegenheit, Einblicke in das weitere vielfältige Angebot der Galerie zu erhalten. Im Vordergrund stehen die Arbeiten der rund 30 Künstler der Galerie mit Malerei, Zeichnungen, Grafik und Fotografie. Feste Größen sind auch der Kunsthandel, die Editionen und der perfekte Service der Bilderrahmwerkstatt. Die Ausstellung ist geöffnet dienstags bis freitags von 10 bis 18.30 Uh und sonnabends von 10 bis 16 Uhr.